Mapei Eco Prim Grip Plus Dispersionshaftbrücke

Dispersionshaftbrücke für nicht saugende Untergründe im Innenbereich


Artikelnummer: map_epgp

Kategorie: Vorbereiten


Größe wählen:

Mapei Eco Prim Grip Plus Dispersionshaftbrücke 1 kg Mapei Eco Prim Grip Plus Dispersionshaftbrücke 5 kg
ab 21,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Standard)

Größe

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

  • momentan nicht auf Lager

Produktmerkmale

Hersteller: Mapei
ArtikelNr.: map_epgp
Kategorie: Vorbereiten
Zertifizierung: GISCODE D 1
GEV-EMICODE EC1 sehr emissionsarm
Lagerhinweis: frostempfindlich

Mapei Eco Prim Grip Plus Dispersionshaftbrücke

Mapei Eco Prim Grip Plus Dispersionshaftbrücke
Dispersionsgrundierung für den Einsatz auf Wand- und Bodenflächen

Sehr emissionsarme, gebrauchsfertige, mit Quarzsand gefüllte, wässrige Acrylat-Dispersionsgrundierung vor der Anwendung von Putzen, Spachtelmassen oder Klebemörteln auf Wand- und Bodenflächen im Innen- und Außenbereich.

Mapei Eco Prim Grip wird verwendet zur Optimierung der Haftung auf Untergru¨nden aus Beton, Gussasphaltestrichen, Mauerwerk und Zement, Kalkzement- und Gipsputzen, Zement- und Gipsbauplatten sowie Holzdielen.

Mapei Eco Prim Grip ist darüber hinaus zur Grundierung nicht saugender Untergründe oder vorhandener keramischer Beläge bzw. Kunst- oder Naturwerksteine vor der Verwendung von Klebemörteln oder Spachtelmassen geeignet.

Anwendungsbeispiele

Mapei Eco Prim Grip ist geeignet als Grundierung vor:

  • dem Aufbringen von Putzen auf Untergründen aus Beton, Mauerwerk usw;
  • dem Aufbringen von Spachtelungen auf bestehenden keramischen Belägen und Kunstoder Naturwerksteinen im Innenbereich;
  • der Verlegung von keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinen auf bestehenden keramischen Belägen oder anderen Untergründen im Innenbereich.

Technische Eigenschaften

Mapei Eco Prim Grip ist ein grauer, gebrauchsfertiger, einkomponentiger, sehr emissionsarmer (EMICODE EC1), mit Quarzsand modifizierter Dispersionsvorstrich auf Polymerbasis, welcher in den MAPEI-Forschungslabors entwickelt wurde.
Er ist schnell trocknend, lösemittelfrei und nach der Trocknung Wasser- und alterungsbeständig.
Die raue, griffige Oberfläche ist ideal zur mechanischen Haftverbesserung für Putze, Spachtelmassen und Klebemörtel auf glatten und mäßig saugenden Untergründen sowie zur Vereinheitlichung der Saugfähigkeit von saugenden Untergründen.
Mapei Eco Prim Grip ist leicht mittels Rolle oder Quast bzw. Pinsel auf den verschiedensten Untergründen, wie z.B. Beton, Porenbeton, Ziegeln, Steinen, Mauerwerk, Gipskarton, Holz, Keramik, Metall, Spachtelungen, Putzen usw. zu verarbeiten.
Diese Materialeigenschaften ermöglichen den Einsatz des Produktes im Wohn-, Industrie- und Gewerbebau.
Mapei Eco Prim Grip ist nicht brennbar, enthält keine Schadstoffe und kann daher ohne Gesundheitsgefährdung verwendet und ohne besondere Vorkehrungen gelagert werden.

Wichtige Hinweise

Eco Prim Grip nicht verwenden:

  • mit Wasser verdünnt
  • bei Temperaturen unter +5°C oder über +35°C, höhere Temperaturen beschleunigen, niedrigere Temperaturen verzögern die Trocknung der Grundierung
  • auf erdreichangrenzenden Untergründen ohne normgerechte Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit
  • auf rauen und nicht oberflächengeschlossenen Magnesiaestrichen Mapei Eco Prim PU 1K, Eco Prim PU 1K Turbo oder Primer MF EC Plus verwenden (auf Anfrage bei uns erhältlich)
  • auf sulfitablaugehaltigen Klebstoff- und Spachtelmassenresten Mapei Eco Prim PU 1K, Eco Prim PU 1K Turbo oder Primer MF EC Plus verwenden (auf Anfrage bei uns erhältlich)
  • Bituminöse Klebstoffreste sind zu vollständig zu entfernen
  • auf hydrophobierten, selbstreinigenden, keramischen Belägen, ohne diese intensiv anzuschleifen und gründlich zu reinigen. Das Anlegen einer Probefläche wird empfohlen.

Verbrauch

200-300 g/m² je nach Saugfähigkeit des Untergrundes

Anwendungsrichtlinien

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss hinsichtlich der Verlegereife den Anforderungen der jeweiligen Norm entsprechen.

Der Untergrund muss einheitlich trocken, rissfrei, eben, druck- und zugfest sein und darf keinen Staub, trennende Substanzen, Wachs, Öle, Rost, Gipsspuren oder Stoffe aufweisen, die die Haftung beeinträchtigen können.

Keramische Fliesen und Platten, Terrazzo sowie Naturwerkstein fachgerecht grundreinigen, ggf. kann ein Anschleifen erforderlich sein.
Alte Beschichtungen und Versiegelungen fachgerecht grundreinigen und anschleifen.

Die Restfeuchtigkeit muss den normativen Vorschriften bzw. dem jeweiligen Stand der Technik entsprechen.

Risse oder Scheinfugen im Untergrund sind mit den geeigneten MAPEI-Klebesystemen zu sanieren (Produktinformationen beachten).

Estrichsanierungen und Estrichergänzungen können im Schnellbausystem (24 Stunden) mit geeignetem MAPEI-Schnellestrichzement durchgeführt werden.

Bei anderen speziellen Untergründen wenden Sie sich bitte an die Mapei-Anwendungstechnik.

Verarbeitung

Die gebrauchsfertige Grundierung gut aufschütteln und mit geeignetem Werkzeug z.B. Rolle, Quast oder Pinsel in einem Arbeitsgang dünn und pfützenfrei aufbringen.

Ist eine zweite Auftragsschicht erforderlich, kann diese unmittelbar nach der Durchtrocknung der ersten Schicht oder - aufgrund des Haftverhaltens- auch zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden.

Nachfolgearbeiten (z.B. Putz-/ Spachtelarbeiten oder Klebungen) können je nach Umgebungsklima und Saugfähigkeit des Untergrundes nach 15-30 Minuten (bei +23°C) ausgeführt werden.

Reinigung

Eco Prim Grip kann im frischen Zustand von Kleidung und Werkzeugen mit Wasser entfernt werden. Erhärtetes Material lässt sich nur mechanisch oder mit Pulicol entfernen.
Unser Service
  • Versandkostenfrei ab 69€*
  • Produkte vom Profi
  • schnelle Lieferung
Zahlung & Versand
Sicher einkaufen
Von Trusted Shops zertifizierter Shop.
4.9 / 5.00 of 667 Parkett-Weber-Shop.de customer reviews | Trusted Shops