Bostik SL G340 Alpha Calciumsulfat-Ausgleichsmasse 25 kg

Zum Spachteln und Ausgleichen von Estrichen, Steinfliesen und geeigneten Holzuntergründen


Artikelnummer: bostik_g340

Kategorie: Spachtelmasse

38,90 €
Grundpreis: 1,56 € / 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Standard)

ab... Stück Stückpreis
5 36,57 € 1,46 € / kg
10 34,62 € 1,38 € / kg
20 33,45 € 1,34 € / kg
  • momentan nicht auf Lager
  • Lieferzeit 1 - 5 Tage

Produktmerkmale

Hersteller: Bostik
ArtikelNr.: bostik_g340
Kategorie: Spachtelmasse
Verbrauch: 1,5 kg/m² pro mm Schichtdicke
Lagerhinweis: trocken lagern
nicht frostempfindlich
Begehbar: nach ca. 4 Std.

Bostik SL G340 Alpha Calciumsulfat-Ausgleichsmasse 25 kg

Bostik SL G340 Alpha Calciumsulfat-Ausgleichsmasse

Anwendungsbereich

Bostik SL G340 Alpha ist eine Ausgleichsmasse auf Alpha-Halbhydratbasis zum Spachteln und Ausgleichen von Zement- und Calciumsulfatestrichen, Steinfliesen und geeigneten Holzuntergründen (unter Zugabe von Bostik Glasfaser) von 1 bis 20 mm Schichtdicke in einem Arbeitsgang im Innenbereich. Die Ausgleichsmasse ist besonders geeignet für Heizestriche. Ebenso ist sie als Untergrund für die Parkettverlegung ab 3 mm Schichtdicke in Verbindung mit Parkettklebstoffen auf SMP Basis geeignet. Bei schwimmend verlegten Trockenestrichkonstruktionen und Gussasphaltestrichen ist die Schichtstärke von 2 mm bis max. 8 mm einzuhalten.

Besondere Merkmale

  • guter Verlauf
  • besonders spannungsarm

Schichtdicke

Der Verbrauch pro m² liegt bei 1500 g pro mm Schichtdicke.

  • 1-20 mm

Vorbereitung des Untergrundes

Der Untergrund muss entsprechend den Forderungen der DIN 18365 bzw. DIN 18356 insbesondere dauertrocken, sauber (frei von Schmutz, Öl, Fett, Wachs und anderen Trennmitteln), rissfrei, zug- und druckfest sein. Je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheit sind entsprechend geeignete Grundierungen aus unserem Sortiment einzusetzen. Beachten Sie dazu die Hinweise der entsprechenden Technischen Merkblätter.

Verarbeitung

Vor Spachtelarbeiten ist der Bostik Randdämmstreifen zu allen aufgehenden Bauteilen zu setzen. In einem sauberen Gefäß werden 5,5 l kaltes Leitungswasser vorgelegt und das Pulver mit einem geeigneten Rührwerk zu einer homogenen Masse angemischt. Für bestmögliche Arbeitsergebnisse empfiehlt sich eine kurze Reifezeit und nochmaliges Aufrühren der Masse. Anschließend wird Bostik SL G340 Alpha ausgegossen und kann mit der Glättkelle oder einem geeigneten Rakel in der erforderlichen Schichtstärke aufgetragen werden. Der Einsatz der Rakeltechnik ermöglicht ökonomisches Arbeiten mit dem Ergebnis einer ebenen Oberfläche in einer definierten Auftragsstärke. Abbindende Schichten unbedingt vor zu schneller Austrocknung, z. B. durch direkte Sonneneinstrahlung, Zugluft oder zu hohen Temperaturen schützen. Vor der Verlegung von Parkett oder Bodenbelägen muss die Ausgleichsschicht völlig durchgetrocknet sein. Sollte eine zusätzliche Spachtelschicht erforderlich sein, so ist nach der Durchtrocknung der ersten Spachtelschicht unbedingt eine Zwischengrundierung aus unserem Sortiment erforderlich. Die Schichtstärke der nachfolgenden Spachtelschicht darf maximal 1/3 der Schichtstärke der ersten Schicht betragen. Beachten Sie dazu die Hinweise der entsprechenden Technischen Merkblätter. Bostik SL G340 Alpha kann mit Bostik Glasfaser vergütet werden (siehe Technisches Merkblatt Bostik Glasfaser). Bei größeren Flächen empfiehlt sich Bostik SL G340 Alpha mit geeigneten Mischpumpen einzubringen. Bei zu erwartenden hohen Lasten/ dynamischen Lasten wie z.B. Verkehr mit Flurförderfahrzeugen ist der Untergrund mit Bostik Hytec E730 Xtrem und Quarzsandabstreuung vorzubereiten. Die Einhaltung der Regeln des Fachs und derzeitigen gültigen Norm, Merkblätter und ggf. anders lautenden Herstellerangaben sind Folge zu leisten.

Unser Service
  • Versandkostenfrei ab 79 €*
  • Produkte vom Profi
  • schnelle Lieferung
Zahlung & Versand
Sicher einkaufen
Von Trusted Shops zertifizierter Shop.