Kiesel Servoplan D 800 Dünnestrich 25 kg

Spannungsarmer Zementfeinmörtel zm Verbundausgleich


Artikelnummer: kiesel_d800

Kategorie: Estrich & Untergrund

62,60 €
Grundpreis: 2,50 € / 1 kg

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Standard)

ab... Stück Stückpreis
5 49,07 € 1,96 € / kg
10 46,46 € 1,86 € / kg
20 44,89 € 1,80 € / kg
  • momentan nicht auf Lager
  • Lieferzeit 15 - 19 Tage

Produktmerkmale

Hersteller: Kiesel
ArtikelNr.: kiesel_d800
Versandgewicht: 26,00 kg
Artikelgewicht: 25,30 kg
Kategorie: Estrich & Untergrund
Gebindegröße: 25 kg
Verbrauch: ca. 1,6 kg/m² je mm Schichtdicke
Zertifizierung: GISCODE ZP 1
GEV-EMICODE EC1 sehr emissionsarm
Verarbeitungszeit: ca. 25-30 min
Begehbar: nach ca. 2 Std.

Kiesel Servoplan D 800 Dünnestrich 25 kg

Kiesel Servoplan D 800 Dünnestrich 25 kg

Anwendungsbereich

Kiesel Servoplan D 800 ist ein kunststoffvergüteter, spannungsarmer Zementfeinmörtel zum Verbundausgleich auf Rohbetondecken, Estrichen, Terrazzo, Fliese- und Plattenbelägen für Schichtdicken von 3-40 mm im Innenbereich. Auf tragfähigen, biegesteifen und formstabilen Untergründen sowie für die Wassereinwirkungsklassen nach DIN 18534 W0-I, W1-I und W2-I in Privatbädern und Hotelduschen außerhalb des Duschbereichs in Verbindung mit einer Verbundabdichtung geeignet. Durch Zugabe von Kiesel Okamul 71 ist der Dünnestirch auch auf Gussasphaltestriche der Härteklasse IC 10 sowie zur Einspachtelung von Netzheizmatten geeignet. Als verlegereifer Untergrund für alle Bodenbeläge geeignet sowie als Nutzschicht für normale Beanspruchung in Verbindung mit einem Anstrich oder einer Beschichtung. Bei Belegung mit dichten Belägen muss die Unterkonstruktion dauerhaft trocken sein.

Besondere Merkmale

  • selbstverlaufend
  • schnell trocknend
  • pumpfähig
  • von 3-40 mm Schichtdicke in nur einem Arbeitsgang

Schichtdicke

Der Verbrauch pro m² liegt bei 1600 g pro mm Schichtdicke.

  • 3-40 mm

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss nach VOB Teil C, DIN 18 365, DIN 18 356, DIN 18 352 bzw. DIN 18 332 sowie dem Stand der Technik geprüft und verlegereif sein. Untergründe gemäß aktuellem BEB-Merkblatt "Beurteilen und Vorbereiten von Untergründen" sowie Merkblatt TKB-8 vorbehandeln. Je nach Art des Untergrundes und der späteren Nutzung mit Kiesel Okatmos DSG, Kiesel Okamul HD 11, Kiesel Okatmos GGS, Kiesel Okatmos EG 20, Kiesel UG 30, Kiesel Bakit PV-Universal, Kiesel Okamul PU-V schnell oder Kiesel Okapox GF vorstreichen, damit ein Systemaufbau gewährleistet ist. Beim Einsatz von Kiesel Servoplan D 800 auf Calciumsulfatestrichen in Schichtdicken über 10 mm mit Kiesel Okatmos DSG, Kiesel Okapox GF oder Kiesel Okamul PU-V schnell grundieren.

Verarbeitung

Kiesel Servoplan D 800 mit sauberem Wasser mittels eines elektrischen Rührgeräts bei max. 600 U/min klumpenfrei anrühren. Zur Verbesserung der Verlaufseigenschaften und des Oberflächenbildes empfehlen wir, eine Reifezeit von 3 Minuten einzuhalten. Danach nochmals umrühren. Anschließend den Dünnestrich mit Glättkelle oder Rakel auftragen und nivellieren lassen. Bei Schichtdicken ab 10 mm kann Kiesel Servoplan D 800 mit Quarzsand (Körnung 1 - 2,5 mm) gestreckt werden. Auf Gussasphalt (für Schichtdicken bis max. 10 mm) sowie beim Einspachteln von Netzheizmatten ist Kiesel Servoplan D 800 mit 1 Liter Kiesel Okamul 71 je 25 kg Pulver zu vergüten. Zum Pumpen sind kontinuierlich arbeitende Schnecken- oder Kolben-Mischpumpen geeignet. Bei Arbeitsunterbrechung Maschinen und Schläuche sofort reinigen. Während der Trocknung direkte Sonne und Zugluft vermeiden. In Zweifelsfällen Probespachtelung durchführen.

 

Unser Service
  • Versandkostenfrei ab 79 €*
  • Produkte vom Profi
  • schnelle Lieferung
Zahlung & Versand
Sicher einkaufen
Von Trusted Shops zertifizierter Shop.